Angebote zu "Urologische" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Psychosomatische Urologie
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Urologische Beschwerden - häufig ein Spiegelbild der Psyche?Beschwerden im Urogenitalbereich haben neben somatischen Ursachen sehr oft auch einen psychosomatischen Hintergrund. Dieser wird leider noch viel zu häufig übersehen oder zu wenig beachtet.Hauptanliegen dieses Buches ist es, psychosomatisches Geschehen bei urologischen Beschwerden zu erkennen und den Umgang mit psychosomatisch Kranken zu vermitteln. Dazu werden konkrete diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen erklärt, die auch für den nicht speziell ausgebildeten Urologen gut umSetzbar sind.Einprägsam vermittelt der Autor den gesamten Fundus seines umfassenden Wissens und seiner praktischen Erfahrungen in der psychosomatischen Urologie.Auf die verschiedenen Symptome - von der Reizblasensymptomatik über Erektionsstörungen bis zu muskulären Spannungsbeschwerden, die ein urologisches Symptom vortäuschen können - wird ausführlich eingegangen.In der vollständig überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage sind insbesondere die Kapitel zum Urogenitalsyndrom der Frau wie auch zu den Beckenbeschwerden des Mannes umfangreich angeglichen und erweitert worden.Eine besondere Stärke des Buches liegt im übersichtlichen Aufbau. Kurzfassungen am Ende der jeweiligen Kapitel erlauben ein schnelles Nachschlagen.Die langjährige Expertise des Autors sowie die Integration der neuesten Erkenntnisse machen dieses Werk zu einem unverzichtbaren Praxisleitfaden für Urologen, Gynäkologen, psychosomatisch eingestellte Allgemeinärzte sowie für Psychotherapeuten.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychosomatische Urologie
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Urologische Beschwerden - häufig ein Spiegelbild der Psyche?Beschwerden im Urogenitalbereich haben neben somatischen Ursachen sehr oft auch einen psychosomatischen Hintergrund. Dieser wird leider noch viel zu häufig übersehen oder zu wenig beachtet.Hauptanliegen dieses Buches ist es, psychosomatisches Geschehen bei urologischen Beschwerden zu erkennen und den Umgang mit psychosomatisch Kranken zu vermitteln. Dazu werden konkrete diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen erklärt, die auch für den nicht speziell ausgebildeten Urologen gut umSetzbar sind.Einprägsam vermittelt der Autor den gesamten Fundus seines umfassenden Wissens und seiner praktischen Erfahrungen in der psychosomatischen Urologie.Auf die verschiedenen Symptome - von der Reizblasensymptomatik über Erektionsstörungen bis zu muskulären Spannungsbeschwerden, die ein urologisches Symptom vortäuschen können - wird ausführlich eingegangen.In der vollständig überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage sind insbesondere die Kapitel zum Urogenitalsyndrom der Frau wie auch zu den Beckenbeschwerden des Mannes umfangreich angeglichen und erweitert worden.Eine besondere Stärke des Buches liegt im übersichtlichen Aufbau. Kurzfassungen am Ende der jeweiligen Kapitel erlauben ein schnelles Nachschlagen.Die langjährige Expertise des Autors sowie die Integration der neuesten Erkenntnisse machen dieses Werk zu einem unverzichtbaren Praxisleitfaden für Urologen, Gynäkologen, psychosomatisch eingestellte Allgemeinärzte sowie für Psychotherapeuten.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychosomatische Urologie (eBook, PDF)
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Urologische Beschwerden - häufig ein Spiegelbild der Psyche? Beschwerden im Urogenitalbereich haben neben somatischen Ursachen sehr oft auch einen psychosomatischen Hintergrund. Dieser wird leider noch viel zu häufig übersehen oder zu wenig beachtet. Hauptanliegen dieses Buches ist es, psychosomatisches Geschehen bei urologischen Beschwerden zu erkennen und den Umgang mit psychosomatisch Kranken zu vermitteln. Dazu werden konkrete diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen erklärt, die auch für den nicht speziell ausgebildeten Urologen gut umSetzbar sind. Einprägsam vermittelt der Autor den gesamten Fundus seines umfassenden Wissens und seiner praktischen Erfahrungen in der psychosomatischen Urologie. Auf die verschiedenen Symptome - von der Reizblasensymptomatik über Erektionsstörungen bis zu muskulären Spannungsbeschwerden, die ein urologisches Symptom vortäuschen können - wird ausführlich eingegangen. In der vollständig überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage sind insbesondere die Kapitel zum Urogenitalsyndrom der Frau wie auch zu den Beckenbeschwerden des Mannes umfangreich angeglichen und erweitert worden. Eine besondere Stärke des Buches liegt im übersichtlichen Aufbau. Kurzfassungen am Ende der jeweiligen Kapitel erlauben ein schnelles Nachschlagen. Die langjährige Expertise des Autors sowie die Integration der neuesten Erkenntnisse machen dieses Werk zu einem unverzichtbaren Praxisleitfaden für Urologen, Gynäkologen, psychosomatisch eingestellte Allgemeinärzte sowie für Psychotherapeuten.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychosomatische Urologie (eBook, PDF)
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Urologische Beschwerden - häufig ein Spiegelbild der Psyche? Beschwerden im Urogenitalbereich haben neben somatischen Ursachen sehr oft auch einen psychosomatischen Hintergrund. Dieser wird leider noch viel zu häufig übersehen oder zu wenig beachtet. Hauptanliegen dieses Buches ist es, psychosomatisches Geschehen bei urologischen Beschwerden zu erkennen und den Umgang mit psychosomatisch Kranken zu vermitteln. Dazu werden konkrete diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen erklärt, die auch für den nicht speziell ausgebildeten Urologen gut umSetzbar sind. Einprägsam vermittelt der Autor den gesamten Fundus seines umfassenden Wissens und seiner praktischen Erfahrungen in der psychosomatischen Urologie. Auf die verschiedenen Symptome - von der Reizblasensymptomatik über Erektionsstörungen bis zu muskulären Spannungsbeschwerden, die ein urologisches Symptom vortäuschen können - wird ausführlich eingegangen. In der vollständig überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage sind insbesondere die Kapitel zum Urogenitalsyndrom der Frau wie auch zu den Beckenbeschwerden des Mannes umfangreich angeglichen und erweitert worden. Eine besondere Stärke des Buches liegt im übersichtlichen Aufbau. Kurzfassungen am Ende der jeweiligen Kapitel erlauben ein schnelles Nachschlagen. Die langjährige Expertise des Autors sowie die Integration der neuesten Erkenntnisse machen dieses Werk zu einem unverzichtbaren Praxisleitfaden für Urologen, Gynäkologen, psychosomatisch eingestellte Allgemeinärzte sowie für Psychotherapeuten.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
PROSTATA ADE - SCHEIDEN TUT WEH
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Kleinpoppen erhielt von seinem behandelnden Urologen das Ergebnis Prostatakrebs . Er lässt den Leser teilhaben an dem, was in sechs Monaten nach der Diagnose mit ihm geschah. Dieser Bericht ist seine persönliche und individuelle Geschichte, mit der er sich mit seiner Erkrankung auseinandersetzt. Offen und ehrlich berichtet er aus Betroffenensicht, wie es ihm vor und nach der Operation, Anschluss-Heilbehandlung und danach ergangen ist. Ganz besonders wichtig aber ist ihm, so Schicksalsgenossen bei der Verarbeitung der Diagnose eine Hilfestellung und Aufklärung zukommen zu lassen. Denn auch heute noch ist das Thema mit vielen Tabus behaftet, weshalb er sich entschlossen hat, mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen. Das ist auch der Grund, weshalb der urologische Chefarzt Dr. med. Andreas Schneider die medizinischen Details zu dem Thema beisteuert und Antworten auf die an ihn in hunderten Aufklärungsgesprächen gestellten Fragen gibt (FAQ). Aktuelle Tipps zur Selbsthilfe wie etwa Akupressur Punkte gegen Inkontinenz runden das Thema ab. So wird das vorliegende Buch zu einem echten Ratgeber für Patienten mit Prostatakrebs.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Geriatrische Urologie
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tipps für eine abgestimmte Behandlung von geriatrisch urologischen PatientenDas Praxisbuch zur Urogeriatrie. Als erster Professor für Urogeriatrie Deutschlands schafft der Autor den Transfer von hilfreichen Erkenntnissen aus der Geriatrie in die Urologie und umgekehrt. Die Zunahme älterer, multimorbider Patienten ist in der Urologie besonders stark. Inkontinenz ist eines der führenden Leiden im höheren Lebensalter. Fachübergreifend, auf der Basis der aktuellen Wissenschaft und einer jahrelangen Erfahrung aus Klinikpraxis und Forschung, werden relevante Aspekte der Geriatrie, die bei der Behandlung multimorbider, urologischer Patienten berücksichtigt werden sollten, übersichtlich und praxisnah erläutert.Dazu zählen Themen wie:Einbinden geriatrischer Assessments in die urologische DiagnostikEinbeziehung der geistigen und körperlichen Ressourcen in die Therapieentscheidung Nebenwirkungen und Wechselwirkungen urologischer PräparatePolypharmazieDemenz und andere KomorbiditätenKognitive Veränderungen nach einer urologischen Operation Jedes Kapitel enthält Tabellen und Entscheidungshilfen, die es dem Leser erlauben, schnell die wichtigsten Punkte für den geriatrischen Patienten zu prüfen. Für alle Urologen, aber auch Allgemeinmediziner, Internisten, Geriater, die diese Patientengruppe, die eine ganzheitliche Behandlung verfolgen.Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Geriatrische Urologie. Es möchte durch den fachübergreifenden, interdisziplinären Blick, ein Überdenken standardisierter Therapien anregen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
PROSTATA ADE - SCHEIDEN TUT WEH
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Kleinpoppen erhielt von seinem behandelnden Urologen das Ergebnis Prostatakrebs . Er lässt den Leser teilhaben an dem, was in sechs Monaten nach der Diagnose mit ihm geschah. Dieser Bericht ist seine persönliche und individuelle Geschichte, mit der er sich mit seiner Erkrankung auseinandersetzt. Offen und ehrlich berichtet er aus Betroffenensicht, wie es ihm vor und nach der Operation, Anschluss-Heilbehandlung und danach ergangen ist. Ganz besonders wichtig aber ist ihm, so Schicksalsgenossen bei der Verarbeitung der Diagnose eine Hilfestellung und Aufklärung zukommen zu lassen. Denn auch heute noch ist das Thema mit vielen Tabus behaftet, weshalb er sich entschlossen hat, mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen. Das ist auch der Grund, weshalb der urologische Chefarzt Dr. med. Andreas Schneider die medizinischen Details zu dem Thema beisteuert und Antworten auf die an ihn in hunderten Aufklärungsgesprächen gestellten Fragen gibt (FAQ). Aktuelle Tipps zur Selbsthilfe wie etwa Akupressur Punkte gegen Inkontinenz runden das Thema ab. So wird das vorliegende Buch zu einem echten Ratgeber für Patienten mit Prostatakrebs.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Geriatrische Urologie
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Tipps für eine abgestimmte Behandlung von geriatrisch urologischen PatientenDas Praxisbuch zur Urogeriatrie. Als erster Professor für Urogeriatrie Deutschlands schafft der Autor den Transfer von hilfreichen Erkenntnissen aus der Geriatrie in die Urologie und umgekehrt. Die Zunahme älterer, multimorbider Patienten ist in der Urologie besonders stark. Inkontinenz ist eines der führenden Leiden im höheren Lebensalter. Fachübergreifend, auf der Basis der aktuellen Wissenschaft und einer jahrelangen Erfahrung aus Klinikpraxis und Forschung, werden relevante Aspekte der Geriatrie, die bei der Behandlung multimorbider, urologischer Patienten berücksichtigt werden sollten, übersichtlich und praxisnah erläutert.Dazu zählen Themen wie:Einbinden geriatrischer Assessments in die urologische DiagnostikEinbeziehung der geistigen und körperlichen Ressourcen in die Therapieentscheidung Nebenwirkungen und Wechselwirkungen urologischer PräparatePolypharmazieDemenz und andere KomorbiditätenKognitive Veränderungen nach einer urologischen Operation Jedes Kapitel enthält Tabellen und Entscheidungshilfen, die es dem Leser erlauben, schnell die wichtigsten Punkte für den geriatrischen Patienten zu prüfen. Für alle Urologen, aber auch Allgemeinmediziner, Internisten, Geriater, die diese Patientengruppe, die eine ganzheitliche Behandlung verfolgen.Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Geriatrische Urologie. Es möchte durch den fachübergreifenden, interdisziplinären Blick, ein Überdenken standardisierter Therapien anregen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Psychosomatische Urologie
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Urologische Beschwerden - häufig ein Spiegelbild der Psyche?Beschwerden im Urogenitalbereich haben neben somatischen Ursachen sehr oft auch einen psychosomatischen Hintergrund. Dieser wird leider noch viel zu häufig übersehen oder zu wenig beachtet.Hauptanliegen dieses Buches ist es, psychosomatisches Geschehen bei urologischen Beschwerden zu erkennen und den Umgang mit psychosomatisch Kranken zu vermitteln. Dazu werden konkrete diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen erklärt, die auch für den nicht speziell ausgebildeten Urologen gut umSetzbar sind.Einprägsam vermittelt der Autor den gesamten Fundus seines umfassenden Wissens und seiner praktischen Erfahrungen in der psychosomatischen Urologie.Auf die verschiedenen Symptome - von der Reizblasensymptomatik über Erektionsstörungen bis zu muskulären Spannungsbeschwerden, die ein urologisches Symptom vortäuschen können - wird ausführlich eingegangen.In der vollständig überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage sind insbesondere die Kapitel zum Urogenitalsyndrom der Frau wie auch zu den Beckenbeschwerden des Mannes umfangreich angeglichen und erweitert worden.Eine besondere Stärke des Buches liegt im übersichtlichen Aufbau. Kurzfassungen am Ende der jeweiligen Kapitel erlauben ein schnelles Nachschlagen.Die langjährige Expertise des Autors sowie die Integration der neuesten Erkenntnisse machen dieses Werk zu einem unverzichtbaren Praxisleitfaden für Urologen, Gynäkologen, psychosomatisch eingestellte Allgemeinärzte sowie für Psychotherapeuten.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot