Angebote zu "Individuelle" (9 Treffer)

eBook Individuelle Gesundheitsleistungen für di...
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Individuelle Gesundheitsleistungen - auch in der Urologie einer der zukünftigen Schwerpunkte des niedergelassenen Arztes.Erfahrene Niedergelassene Urologen und Herausgeber von ´´Der Urologe´´ vermitteln Ihnen das erforderliche Wissen zu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Mar 18, 2019
Zum Angebot
Individuelle Gesundheitsleistungen fur die urol...
€ 38.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 38.49 / in stock)

Individuelle Gesundheitsleistungen fur die urologische Praxis:Anwendungsbereiche - Praxismarketing - Abrechnungsmoglichkeiten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 15, 2019
Zum Angebot
Individuelle Gesundheitsleistungen für die urol...
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 22.99 / in stock)

Individuelle Gesundheitsleistungen für die urologische Praxis:Anwendungsbereiche ´ Praxismarketing ´ Abrechnungsmöglichkeiten. 2. Aufl. 2014

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Uro-pet - Paste für Hunde + Katzen, 120 g
€ 18.13
Angebot
€ 15.07 *
zzgl. € 4.50 Versand
(€ 12.56 / 100g)

Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen. Zur Verringerung der Gefahr des Wiederauftretens von Struvitsteinen. Uro-Pet dient aufgrund seines Gehaltes an DL-Methionin der Harnansäuerung. Es kann bei Katzen mit felinem urologischen Syndrom (FUS) und bei Hunden mit Neigung zur Struvitsteinbildung angewendet werden. Die notwendige Dosis variiert entsprechend dem individuellen Bedarf und sollte sich dabei nach dem Abfall des Urin-pH-Wertes richten. Wichtige nutritive und physiologische Eigenschaften: Harn ansäuernde Eigenschaft (DL-Methionin). Fütterungsempfehlung: Mit der normalen Tagesration: Direkt in die Maulhöhle, mit dem Futter oder Trinkwasser geben. Katzen: 1/2 - 1 Teelöffel (2,55 ml) 2 x oder 3 x täglich. Hunde: 1/2 - 3 Teelöffel 2 x oder 3 x täglich. Empfohlene Fütterungsdauer: Bis zu 6 Monaten. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung den Rat eines Tierarztes einzuholen. Bei Raumtemperatur lagern. Zusammensetzung: Glucosesirup, Malz, Sojaöl, Fischöl, Zuckerrohrmelasse, hydrolisiertes Schweinekollagen.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: Jan 1, 2019
Zum Angebot
Sporttherapie bei Krebserkrankungen
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Sport bei Krebs- selten hat eine ergänzende Behandlung innerhalb kurzer Zeit einen so wichtigen Stellenwert erlangt. Inzwischen stellt die Sporttherapie einen nicht mehr wegzudenkenden Baustein in der supportiven Krebstherapie dar. Wissenschaftlich belegt sind ein verbessertes körperliches und psychisches Befinden sowie die Linderung von Nebenwirkungen und Folgeerscheinungen. Dieser Leitfaden stellt das gesamte Spektrum der Bewegungstherapie bei Krebs praxisnah und übersichtlich vor: Auf diagnostische Möglichkeiten wird ebenso eingegangen wie auf die Sporttherapie bei verschiedenen Entitäten. Dabei berücksichtigen die Autoren - allesamt erfahrene Praktiker - unterschiedliche Trainingsziele wie Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität sowie Entspannung. Die Auswirkungen der körperlichen Aktivität auf krebsspezifische Begleiterscheinungen sowie die Kontraindikationen sind auf die häufigsten Krebsentitäten Kolon-, Mamma- und Prostatakarzinom abgestimmt. Somit können Patientensicher und ihrer individuellen Situation angemessen an Bewegung und Sport herangeführt werden. Ein unverzichtbares Praxisbuch für Onkologen, Gynäkologen, Urologen und Allgemeinmediziner sowie Physio- und Sporttherapeuten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Uro-Pet
€ 18.13
Angebot
€ 14.68 *
zzgl. € 2.90 Versand
(€ 12.23 / )

Eigenschaften: URO-PET dient aufgrund seines Gehaltes an DL-Methionin der Harnansäuerung. Es kann bei Katzen mit felinem urologischen Syndrom (FUS) und bei Hunden mit Neigung zur Struvitsteinbildung angewendet werden. Die notwendige Dosis variiert entsprechend dem individuellen Bedarf und sollte sich dabei nach dem Abfall des Urin-pH-Wertes richten. Aufgrund des guten Geschmacks kann URO-PET leicht verabreicht werden. Wichtige nutritive und physiologische Eigenschaften: Harn ansäuernde Eigenschaft (Methionin). Zusammensetzung: Sojaöl, Malz, Dextrose, Zuckerrohrmelasse, Fischöl, Propylenglycol Analytische Bestandteile: Feuchtigkeit 29,6%, Rohfett 23,6%, Rohprotein 5%, Rohasche 0,1%, Kalium 0,05%, Schwefel 0%, Chlorid 0%, Magnesium 0%, Calcium 0%, Natrium 0%, Phosphor 0%, Rohfaser 0%, Rohrzucker 0%. Zusatzstoffe / kg: Aminosäuren und ihre Salze: DL-Methionin (3.1.1.) 80000 mg. Konservierungsmittel. Fütterungsempfehlung: Struvitsteinmanagement Katzen: 1/2 - 1 Teelöffel (2,5–5 ml, 3-6 g) 2 x täglich. Hunde: 1/2 - 3 Teelöffel (je nach Körpergewicht) 2 x täglich. Vorbeugung Katzen: 1/2 - 1 Teelöffel (2,5–5 ml, 3-6 g) 2-3 x wöchentlich. Hunde: 1/2 - 3 Teelöffel (je nach Körpergewicht) 2-3 x wöchentlich. Empfohlene Fütterungsdauer: Zunächst bis zu 6 Monaten. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung den Rat eines Tierarztes einzuholen. Nicht auf leeren Magen geben. Direkt in die Maulhöhle, mit Futter oder Trinkwasser geben.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
Xylocain Gel 2%
€ 8.71
Angebot
€ 6.39 *
zzgl. € 2.90 Versand
(€ 21.30 / )

Indikation/Anwendung Arzneimittel zur oberflächlichen Betäubung der Schleimhäute (Lokalanästhetikum). Es wird zur örtlichen Betäubung von Schleimhäuten und als Gleitmittel angewendet, z. B. zur Einführung eines Beatmungsrohres, innerlichen Untersuchung mit einem Endoskop, Einführung eines Katheters. Dosierung Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Das Arzneimittel bewirkt auf Schleimhäuten eine rasche und tiefgehende örtliche Betäubung von langer Dauer (ca. 20 bis 30 Minuten). Im Allgemeinen tritt die örtliche Betäubung schnell ein (innerhalb von 5 Minuten, je nach dem Ort der Anwendung). Das Arzneimittel ist vom Arzt individuell zu dosieren. Bei geschwächten oder älteren Patienten, bei akut erkrankten Patienten oder bei Patienten mit einer Sepsis sollte die Dosierung an Alter, Gewicht und den körperlichen Allgemeinzustand angepasst werden. Es gelten folgende Dosierungsempfehlungen: Durchführung der örtlichen Betäubung der Harnröhre a) bei Männern: Das Harnröhrenende und die Eichel werden gesäubert und desinfiziert. Der konische Einführungstubus, der jeder Packung beigegeben ist, wird auf das Tubengewinde aufgeschraubt und in die Harnröhrenmündung eingeführt. Durch Drehen des Tubenschlüssels wird das Arzneimittel vorsichtig so lange tropfenweise in die Harnröhre (Urethra) eingebracht, bis der Patient ein Spannungsgefühl angibt (etwa 8 g). Damit kein Arzneimittel aus der Urethra zurückfließen kann, wird eine Penisklemme etwas oberhalb der Corona glandis angelegt und nach 3 bis 4 Minuten erneut etwa 8 g des Präparates in gleicher Weise in die Harnröhre eingebracht. Die unmittelbar nach Einbringen des Gels einsetzende örtliche Betäubung reicht aus, um kleinere Eingriffe (z. B. Katheterisierung zur Blasenentleerung) vorzunehmen. Dieses Präparat ist ein ausgezeichnetes Gleitmittel bei der Verwendung von Kathetern und für die Blasenspiegelung. b) bei Frauen: Nach vorausgegangener Reinigung der Harnröhrenmündung werden etwa 5 g des Arzneimittels in kleinen Portionen tröpfchenweise in die Harnröhre eingebracht (instilliert). Vor der weiteren Durchführung des urologischen Eingriffes sollte einige Minuten gewartet werden, damit eine ausreichende örtliche Betäubung erreicht ist. Anwendung in der Anästhesiologie Ca. 5 g über das untere Drittel des Tubus gleichmäßig verteilen. Um eine Austrocknung zu vermeiden, wird das Präparat erst unmittelbar vor der Anwendung auf das Instrument aufgebracht. Man sollte besonders darauf achten, dass das Gel nicht in das Lumen des Tubus gelangt. Maximaldosis Die Maximaldosis beträgt 16 g für Erwachsene mit normalem Körpergewicht (70 kg). Für Kinder und Patienten in geschwächtem Allgemeinzustand muss die Maximaldosis in mg Lidocainhydrochlorid/kg Körpergewicht errechnet werden (2,9 mg Lidocainhydrochlorid/kg Körpergewicht). Die Dauer der Behandlung bestimmt der behandelnde Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten, können folgende Symptome auftreten: Erregung, Unruhe, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Kribbeln am Mund (perioral), verwaschene Sprache, Übelkeit, Erbrechen, Zittern und Muskelzuckungen. Diese so genannten exzitatorischen Symptome sind Vorzeichen eines drohenden Krampfanfalls. Symptome, die das Herz-Kreislauf-System (kardiovaskuläre Symptome) betreffen, können sein: Rhythmusstörungen, zu schneller Herzschlag, zu hoher Blutdruck und Hautrötung. Bei fortschreitender Überdosierung kommt es zu einer Unterdrückung von Funktionen des Zentralnervensystems und des Herzens (Depression zentraler und kardialer Funktionen) mit Koma, Atem- und Kreislaufstillstand. Erstes Symptom ist dabei häufig der niedrige Blutdruck. Bei Auftreten von Symptomen einer Überdosierung wie oben beschrieben muss die Anwendung sofort unterbrochen werden. Setzen Sie sich unverzüglich mit Ihrem Arzt in Verbindung. Er wird die Notfallmaßnahmen entsprechend den Krankheitszeichen einleiten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Art und Weise Zum Auftragen auf die Schleimhaut. Hinweis Das Präparat ist zum Zeitpunkt der Herstellung sterilisiert worden. Bitte beachten Sie, dass der Tubeninhalt nach einmaliger Anwendung unsteril wird. Nebenwirkungen Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Nebenwirkungen haben, die aber

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Mar 14, 2019
Zum Angebot
Xylocain Gel 2%
€ 8.49 *
zzgl. € 3.95 Versand
(€ 28.30 / 100 g)

Anwendungsgebiet von Xylocain Gel 2% (Packungsgröße: 30 g)Arzneimittel zur oberflächlichen Betäubung der Schleimhäute (Lokalanästhetikum).Es wird zur örtlichen Betäubung von Schleimhäuten und als Gleitmittel angewendet, z. B. zurEinführung eines Beatmungsrohres,innerlichen Untersuchung mit einem Endoskop,Einführung eines Katheters.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten21.33 mg Lidocain hydrochlorid 1-Wasser17.31 mg Lidocain20 mg Lidocain hydrochloridHypromellose Hilfstoff (+)Natrium hydroxid Hilfstoff (+)Salzsäure, konzentriert Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)0.7 mg Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)0.3 mg Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüberdem Wirkstoff Lidocain,bestimmten anderen Mitteln zur Schmerzausschaltung (Lokalanästhetika vom Amid- und Estertyp), odereinem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.Sie dürfen das Arzneimittel ebenfalls nicht anwenden, wenn Sie anerheblichen Störungen des Reizleitungssystems des Herzens,Herzleistungsschwäche, die durch gesteigerte Tätigkeit des Herzmuskels nicht ausgeglichen werden kann (dekompensierter Herzinsuffizienz) odereinem Schock aufgrund verminderter Herztätigkeit oder verminderter zirkulierender Blutmenge (kardiogenem und hypovolämischem Schock) leiden.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Das Arzneimittel bewirkt auf Schleimhäuten eine rasche und tiefgehende örtliche Betäubung von langer Dauer (ca. 20 bis 30 Minuten). Im Allgemeinen tritt die örtliche Betäubung schnell ein (innerhalb von 5 Minuten, je nach dem Ort der Anwendung).Das Arzneimittel ist vom Arzt individuell zu dosieren.Bei geschwächten oder älteren Patienten, bei akut erkrankten Patienten oder bei Patienten mit einer Sepsis sollte die Dosierung an Alter, Gewicht und den körperlichen Allgemeinzustand angepasst werden.Es gelten folgende Dosierungsempfehlungen:Durchführung der örtlichen Betäubung der Harnröhrea) bei Männern:Das Harnröhrenende und die Eichel werden gesäubert und desinfiziert. Der konische Einführungstubus, der jeder Packung beigegeben ist, wird auf das Tubengewinde aufgeschraubt und in die Harnröhrenmündung eingeführt. Durch Drehen des Tubenschlüssels wird das Arzneimittel vorsichtig so lange tropfenweise in die Harnröhre (Urethra) eingebracht, bis der Patient ein Spannungsgefühl angibt (etwa 8 g). Damit kein Arzneimittel aus der Urethra zurückfließen kann, wird eine Penisklemme etwas oberhalb der Corona glandis angelegt und nach 3 bis 4 Minuten erneut etwa 8 g des Präparates in gleicher Weise in die Harnröhre eingebracht. Die unmittelbar nach Einbringen des Gels einsetzende örtliche Betäubung reicht aus, um kleinere Eingriffe (z. B. Katheterisierung zur Blasenentleerung) vorzunehmen. Dieses Präparat ist ein ausgezeichnetes Gleitmittel bei der Verwendung von Kathetern und für die Blasenspiegelung.b) bei Frauen:Nach vorausgegangener Reinigung der Harnröhrenmündung werden etwa 5 g des Arzneimittels in kleinen Portionen tröpfchenweise in die Harnröhre eingebracht (instilliert). Vor der weiteren Durchführung des urologischen Eingriffes sollte einige Minuten gewartet werden, damit eine ausreichende örtliche Betäubung erreicht ist.Anwendung in der AnästhesiologieCa. 5 g über das untere Drittel des Tubus gleichmäßig verteilen. Um eine Austrocknung zu vermeiden, wird das Präparat erst unmittelbar vor der Anwendung auf das Instrument aufgebracht. Man sollte besonders darauf achten, dass das Gel nicht in das Lumen des Tubus gelangt.MaximaldosisDie Maximaldosis beträgt 16 g für Erwachsene mit normalem Körpergewicht (70 kg). Für Kinder und Patienten in geschwächtem Allgemeinzustand muss die Maximaldosis in mg Lidocainhydrochlorid/kg Körpergewicht errechnet werden (2,9 mg Lidocainhydrochlorid/kg Körpergewicht). Die Dauer der Behandlung bestimmt der behandelnde Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten,können folgende Symptome auftreten:Erregung, Unruhe, Schwindel, Hör- und Sehstörungen, Kribbeln am Mund (perioral), verwaschene Sprache, Übelkeit, Erbrechen, Zittern und Muskelzuckungen. Diese so genannten exzitatorischen Symptome sind Vorzeichen eines drohenden Krampfanfalls.Symptome, die das Herz-Kreislauf-System

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot