Angebote zu "Erkrankungen" (35 Treffer)

Häufige urologische Erkrankungen im Kindesalter...
€ 32.99
Angebot
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 32.99 / in stock)

Häufige urologische Erkrankungen im Kindesalter:Klinik Diagnose Therapie Joachim Steffens, Stefan Siemer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Jan 13, 2019
Zum Angebot
Häufige urologische Erkrankungen im Kindesalter...
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Häufige urologische Erkrankungen im Kindesalter:Klinik Diagnose Therapie. 2., bearb. und erweiterte Aufl. 2008 Joachim Steffens, Stefan Siemer, B. Haben

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Das urologische Gutachten
€ 109.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das urologische Gutachten - für jeden Urologen, der Begutachtungen vornimmt, ein Muss! Dieses Buch ist Einführung und Nachschlagewerk in einem. -Juristische Grundlagen der verschiedenen Gutachtenbereiche, -praktische Durchführung und -Abrechnung des Gutachtens werden ausführlich und handlungsorientiert dargestellt. Unfallversicherung, Rentenversicherung, Versorgungswesen, Arzthaftrecht: alle für den Gutachter relevanten Rechtsbereiche werden in den ausführlichen Kapiteln zur Begutachtung aller relevanten urologischen Erkrankungen berücksichtigt. In diesem Buch finden Sie Entscheidungshilfen für die Erstellung auch kniffliger Gutachten: -authentische Fallbeispiele inklusive aller wichtigen Befunde aus Untersuchung, Bildgebung und Funktionsdiagnostik, -Empfehlungen zur gutachterlichen Bewertung und Diagnostik, -Tabellen der MdE-/GdB-Werte jeder relevanten urologischen Erkrankung Darüber hinaus machen auch die im Anhang enthaltenen Gesetzestexte und Gutachtenformulare die zweite Auflage dieses erfolgreichen Werkes zum unentbehrlichen Begleiter jedes Urologen, der gutachterlich tätig ist. Jetzt ganz neu mit großem eigenen Arzthaftrechtteil! Das urologische Gutachten - macht das Gutachten zur leichtesten Übung!

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
€ 99.95
Angebot
€ 91.07 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 45.54 / 100 ml)

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sichnicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutaninjizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichenRat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml,Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasserfür Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: Feb 16, 2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
€ 99.95
Angebot
€ 91.07 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 45.54 / )

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sichnicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutaninjizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichenRat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml,Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasserfür Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
€ 16.95
Angebot
€ 12.62 *
zzgl. € 2.90 Versand
(€ 63.10 / 100 ml)

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml, Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: Feb 16, 2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
€ 59.45
Angebot
€ 47.33 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 47.33 / )

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml, Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
€ 16.95
Angebot
€ 12.62 *
zzgl. € 2.90 Versand
(€ 63.10 / )

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml, Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Stellenwert von urologischen Leitlinien als Buc...
€ 53.90 *
ggf. zzgl. Versand

Stellenwert von urologischen Leitlinien:-bei der Diagnostik und Therapie urologischer Erkrankungen- Catarina Jahnke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
uro-loges® Injektionslösung Ampullen, 50X2 ml
€ 59.45
Angebot
€ 53.28 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 53.28 / 100ml)

uro-loges® Injektionslösung Ampullen Flüssige Verdünnung zur Injektion Anwendungsgebiete: Ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Anwendung/Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1-2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uro-loges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot