Angebote zu "Beim" (359 Treffer)

Was passiert beim Urologen?
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Antworten auf Fragen, die keine(r) zu stellen wagt Selbst die eloquentesten Zeitgenossen werden einsilbig, wenn sie über ´´untenrum´´ reden sollen oder müssen, weil es da Probleme gibt. Wer spricht schon gerne über Erektionsprobleme oder Schmerzen im Unterleib? Dr. Christoph Pies erlebt es seit Jahren in seiner urologischen Praxis. Und nein, er ist kein reiner Männerarzt, denn Blasen- und Nierenprobleme treiben auch zahlreiche Frauen in seine Sprechstunde. Nun gibt er Einblicke in seinen Alltag als Urologe und in den OP - und zeigt, wie spannend und vielfältig sein Fachgebiet ist. Und wie sensibel und humorvoll er mit seinen Patienten umgeht. Sein Anliegen: Niemand muss Angst haben vorm Urologen. Machen Sie lieber eine unterhaltsame und spannende Entdeckungsreise durch die unbekannte Welt der Urologie. - Amüsantes und Informatives aus dem Praxisalltag - Infotainment-Buch, das Berührungsängste nimmt

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Urologische Tumoren
73,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Abgedeckt ist die ganze Bandbreite der urologischen Tumoren. Alle tumorspezifischen Kapitel basieren auf dem aktuellen und evidenzbasierten Wissensstand der Onkologie und auf der Grundlage einer systematischen und umfangreichen Recherche. Der Leser erfährt Wissenswertes über Krebsentstehung, Risikofaktoren, Diagnostik, Therapie, supportive Therapie sowie Palliativmedizin. Flowcharts und Checklisten ergänzen den Text und unterstützen im Praxisalltag. Für jedes verkaufte Exemplar spendet Elsevier EUR 1,- an die deutsche Krebsgesellschaft! Der Käufer des Buches hat zeitlich begrenzten, kostenfreien Zugang zur Online-Version des Titels auf ´´Elsevier-Medizinwelten´´. Die Vorteile auf einen Blick: - Optimal für unterwegs oder zum schnellen Nachschlagen - Mit Suchfunktion zum schnellen Finden der richtigen Textstellen - Mit zahlreichen zeitsparenden Features und Zusatzinhalten Angebot freibleibend

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.06.2019
Zum Angebot
Urologische Differenzialdiagnose
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sichern Sie sich den attraktiven Vorbestellpreis und sparen Sie EUR 50,- (gültig bis 3 Monate nach Erscheinen - danach EUR 249,99) Sicher zur fundierten Diagnose in der Urologie Dieses Buch befähigt Sie dazu, fundierte urologische Diagnosen zu stellen. Zugleich hilft es Ihnen, Schnellschüsse zu vermeiden und auch seltene Krankheiten zu erkennen. Ausgangspunkt ist eine Vielzahl von urologischen Symptomen oder Befunden. Neben den Leitsymptomen werden auch seltene oder spät auftretende Symptome berücksichtigt. Sie werden klar und schrittweise durch die Differenzialdiagnostik geführt: von der Basisdiagnostik über das weitere diagnostische Vorgehen bis zur richtigen Diagnosestellung. Alles auf einen Blick: Schemata für die Stufendiagnostik, differenzialdiagnostische Tabellen zu Symptomatik und Ätiologie sowie besondere Tipps zur Fehlervermeidung. Wichtige Krankheitsbilder finden Sie kurz zusammengefasst. Das Werk folgt einer konsequenten Struktur und fordert wiederholt auf, Entscheidungen zu treffen. Dadurch werden Sie intensiv geschult, bewahren stets den Überblick und gelangen sicher zu einer fundierten Diagnose. Die Neuauflage überzeugt: - komplett überarbeitete und aktualisierte Kapitel sowie differenzialdiagnostische Tabellen - Das Kapitel ´´Bildgebende Diagnostik´´ wurde aufgrund des enormen medizinischen Fortschritts seit der letzten Auflage völlig neu gestaltet. - neue Themen: Tast- und Klopfbefunde, Erkrankungen und Bildgebung des kleinen Beckens, Ejakulationsstörungen Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
59,45 €
Rabatt
47,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml, Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
99,95 €
Rabatt
78,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sichnicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutaninjizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichenRat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml,Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasserfür Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
16,95 €
Sale
13,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml, Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
16,95 €
Sale
13,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml, Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
59,45 €
Reduziert
47,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml, Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
uroLoges® Injektionslösung
99,95 €
Sale
78,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist uroLoges® Injektionslösung und wofür wird sie angewendet? uroLoges® Injektionslösung ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Harnorgane. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkrankungen der Harnorgane. Wie ist uroLoges® Injektionslösung anzuwenden? Wenden Sie uroLoges® Injektionslösung immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sichnicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen 1–2 ml bis zu 3-mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem omöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–2 ml täglich intravenös, intramuskulär oder subcutaninjizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Angebrochene Ampullen sind zu verwerfen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie uroLoges® Injektionslösung anwenden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichenRat nicht über längere Zeit angewendet werden. Was uroLoges® Injektionslösung enthält: 1 Ampulle (2 ml) enthält die Wirkstoffe: Oleum Terebinthinae (HAB 34) Dil. D8 [HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 86 % (m/m)] 0,5 ml. Berberis vulgaris Dil. D4 0,5 ml, Solidago virgaurea Dil. D4 0,5 ml,Sarsaparilla Dil. D4 0,5 ml. Die Wirkstoffe werden über die letzten zwei Potenzstufen nach Vorschrift 40a HAB mit Wasserfür Injektionszwecke gemeinsam potenziert. Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Salzsäure 36 % zur pH-Wert-Einstellung.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot